Logo

Energie

Energiesparen und die Nutzung umweltfreundlicher Energieträger ist für Betriebe angesichts steigender Energiepreise und hohem Konkurrenzdruck aus rein wirtschaftlichen Gründen wichtig.

Das Energieberatungsangebot umfasst sowohl Impuls- als auch Spezialberatungen zu Sparmaßnahmen sowie zum Einsatz umweltfreundlicher Energieträger. Dabei können oft schon mit geringen Investitionskosten und einfachen Verhaltensänderungen erhebliche Einsparungen erzielt werden.

Beratungsthemen
Beratungsthemen sind beispielsweise Maßnahmen zur Wärmedämmung, zur Abwärmenutzung, zum Einsatz erneuerbarer Energieträger mit Wärmepumpen, Solaranlagen, Fotovoltaik etc.
Das Beratungsservice informiert auch zu allen Bundes- und Landesförderungen, die für Effizienzmaßnahmen gewährt werden.

Je nach Informationsbedarf fördern die Kooperationspartner sowohl Kurzberatungen als auch Langberatungen:

1. Energie Check
Betriebe, die eine Erstabschätzung des Einsparpotenzials bzw. eine erste Impulsberatung zu möglichen Maßnahmen wollen, können eine kostenlose Kurzberatung anfordern.

2. Energieberatung
Bei intensiverem Beratungsbedarf wird für KMUs eine geförderte Expertenberatung im Ausmaß von 24 Stunden pro Jahr angeboten. Die Beratungsleistungen werden mit 50 % der Kosten vom Land Tirol und der Wirtschafskammer Tirol gefördert.

Richtlinien Tiroler Beratungsförderung Betriebe [110 KB]
Antrag Tiroler Beratungsförderung Betriebe [280 KB]

Nähere Informationen zum Beratungsangebot der Wirtschaftskammer Tirol finden Sie hier.
Nähere Informationen zum Förderungsangebot von Land und Bund finden Sie hier.

logo Land Tirol logo wko logo et logo Lebensministerium

Kontakt

Wirtschaftskammer Tirol

Innovation & Technologie

Ing. Richard Stöckl

Meinhardstraße 14

6020 Innsbruck

Tel.: 0590 905 1374

Fax: 05 90 90 5-51374

richard.stoeckl@wktirol.at

WKO.at/tirol/innovation

ecotirol ist das Tiroler Regionalprogramm im Rahmen der Umweltförderung Inland (UFI).
Das Beratungsservice ist eine gemeinsame Initiative von Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol und Energie Tirol gefördert vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich.

 
Bitte beachten Sie, dass Energieeffizienzmaßnahmen (insbesondere geförderte Energieberatungen für KMU), die § 5 Abs. 1 Z 4 Bundes-Energieeffizienzgesetzt (EEffG) entsprechen, gemäß § 27 Abs. 4 Z 2 EEffG zur Gänze der Umweltförderung im Inland als strategische Maßnahme angerechnet werden. Eine Anrechnung durch Dritte ist - auch anteilig - ausgeschlossen.