Logo

Küchenprofi(t) für Gastgewerbe

Mit dem Beratungsprogramm „Küchenprofi(t)“ reduzieren Tiroler Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe ihre Lebensmittel-Abfälle, sparen Kosten und punkten bei ihren Gästen.

©Congress Messe Innsbruck

Die bisherigen Erfahrungen der Branchenplattform United Against Waste (UAW) haben gezeigt, dass Küchenbetriebe, die das Beratungsprogramm durchlaufen haben, mit einfachen Maßnahmen rund 20 % der Abfälle einsparen können, etwa durch Anpassung der Portionsgrößen, durch die Verwendung von Portionierwerkzeugen oder auch durch eine verbesserte Kommunikation von Küche, Service und Gästen.  Als Vorteil für die Betriebe hat sich außerdem herausgestellt, dass ein wertschätzender und nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln bei den Gästen gut ankommt.

Lösungen gemeinsam suchen
Das vom Land Tirol geförderte Beratungsprogramm bietet eine individuelle Begleitung durch einen Küchenprofi[t]-Berater mit langjähriger Erfahrung im gastronomischen Bereich. In einem Beratungsgespräch werden die verschiedenen Bereiche wie Anlieferung, Lagerung, Zubereitung, Ausgabe und Entsorgung sowie Arbeitsprozesse und die einzelnen Produktgruppen der Lebensmittelabfälle einer genauen Analyse unterzogen und mit Branchenzahlen verglichen. Im Anschluss daran werden gemeinsam individuelle Lösungsmöglichkeiten gesucht und Maßnahmen zur Kostenoptimierung erarbeitet.

Gefördertes Beratungsangebot
Das Beratungsangebot wurde von der Branchenplattform United Against Waste (UAW) entwickelt und wird vom Land Tirol und der Wirtschaftskammer Tirol mit 50 % der Beratungskosten gefördert. Den Betrieben bleibt ein Selbstkostenpreis von EUR 960 zu tragen.

Weitere Informationen unter
united-against-waste.at
 

logo Land Tirol logo wko logo et logo Lebensministerium

ecotirol ist das Tiroler Regionalprogramm im Rahmen der Umweltförderung Inland (UFI).
Das Beratungsservice ist eine gemeinsame Initiative von Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol und Energie Tirol gefördert vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich.