Logo

KlimaCheck für Betriebe

Betriebe, die nachhaltiges Wirtschaften in ihr Unternehmensleitbild aufnehmen wollen, können jetzt den vom Land Tirol geförderten KlimaCheck in Anspruch nehmen.

Handlungspotenziale erkennen
Das Beratungsangebot von Klimabündnis Tirol ermöglicht eine Standortbestimmung und Ersteinschätzung in Fragen der Nachhaltigkeit und des Klimaschutzes. Die Stärke des Checks liegt dabei in der umfassenden Bestandserhebung, im Aufzeigen von Handlungspotenzialen sowie in der gemeinsamen Entwicklung betriebsangepasster Maßnahmen und Zielsetzungen.

Maßnahmen und Zielsetzungen festlegen
Dazu werden klimaschutzrelevante Bereiche wie Energieverbrauch, Beschaffung, Abfallbewirtschaftung und Mobilität genau unter die Lupe genommen und alle erforderlichen Daten erhoben. Thematisiert werden aber auch strukturelle Maßnahmen wie Bewusstseinsbildung oder die Festlegung von Zuständigkeiten, die für eine erfolgreiche Umsetzung unabdingbar sind.

Klimabündnis-Partnerbetrieb werden
Der KlimaCheck ist Teil von Betriebe im Klimabündnis. Das Programm baut auf den Nachhaltigkeits- und Klimaschutzzielen der Vereinten Nationen, der Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung auf, und berücksichtigt sowohl ökologische als auch soziale Kriterien. Betriebe, die sich für einen Beitritt zum Klimabündnis entscheiden, können darüberhinaus vielfältige Informations- und Vernetzungsangebote in Anspruch nehmen und werden durch professionelle Öffentlichkeitsarbeit begleitet.

Der KlimaCheck wird seit 1. Jänner 2020 vom Land Tirol gefördert und aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert. Der Selbstkostenanteil für Unternehmen beträgt 100 Euro pro Beratungstag. Weitere Informationen unter www.klimabuendnis.at

logo Land Tirol logo wko logo et logo BMK Klimabündnis Tirol

Kontakt

Klimabündnis Tirol

Müllerstraße 7

6020 Innsbruck

Tel. 0512-583558-0

Email: tirol@klimabuendnis.at

http://tirol.klimabuendnis.at

ecotirol ist das Tiroler Regionalprogramm im Rahmen der Umweltförderung Inland (UFI).
Das Beratungsservice ist eine gemeinsame Initiative von Land Tirol, Wirtschaftskammer Tirol, Energie Tirol und Klimabündnis Tirol gefördert vom Bundesministerium für Klimaschutz.

 
Bitte beachten Sie, dass Energieeffizienzmaßnahmen (insbesondere geförderte Energieberatungen für KMU), die § 5 Abs. 1 Z 4 Bundes-Energieeffizienzgesetzt (EEffG) entsprechen, gemäß § 27 Abs. 4 Z 2 EEffG zur Gänze der Umweltförderung im Inland als strategische Maßnahme angerechnet werden. Eine Anrechnung durch Dritte ist - auch anteilig - ausgeschlossen.